Unsere Bienenvölker werden angegriffen

Es gibt mehrere Bienenvölker in Berghausen, die von der asiatischen Hornisse angegriffen, ausgeraubt und teilweise vernichtet wurden. Da dies im Bereich Hummelberg / ICT bereits mehrfach aufgetreten ist, vermuten wir, dass sich die asiatische Hornisse im Umkreis von ca. 1 – 2 km angesiedelt hat. Es gibt zwei Möglichkeiten, wo sich diese Nester befinden: das…

Weiterlesen

Imker in der Zeit von Corona

Das Vereinsleben steht still. Doch unsere Bienenvölker nicht! Gerade im Frühjahr haben wir Imker viel zu tun: nach dem Auswintern und Einengen muss der Futtervorrat geprüft werden und ab der Kirschblüte werden die Völker mit dem Honigraum erweitert. Wer in seine Völker reinschaut, stellt fest, dass auch schon viele Drohnen…

Weiterlesen

„Tierseuchenbekämpfung – wie geht denn das?“ – Vortrag am 05.10.2018

Referent: Dr. Hans-Ulrich Pfeilsticker (Obmann für Bienengesundheit) Agenda: – Einführung – Parallelen der Tierseuchen allgemein zu Bienenseuchen – Geschichtliches – Begriffsbestimmung Gesundheit und Krankheit – verschiedene Einteilungen von Bienenkrankheiten Ein großer Teil des Vortrags nimmt die Vorstellung der wichtigsten Bienenkrankheiten ein. Außerdem wird noch Zeit sein, um allerlei Fragen zu amtstierärztliches Handeln rund um die Bienenhaltung…

Weiterlesen

Anfängerkurs für Imker

Der perfekte Einstieg in die Hobby-Imkerei im Frühjahr 2018! In Zusammenarbeit der Imkervereine Pfinztal, Oberer Pfinzgau und Unterpfinzgau bieten wir einen Einsteigerkurs für Neu-Imker an. Ein fundiertes Wissen rund um das Leben und der Biologie eines Bienenvolkes erhalten Sie in vier Einführungsseminaren. Von März bis August werden Sie durch erfahrene…

Weiterlesen

Wenn das Hobby zur Gefahr wird

  Frohes Neues Jahr, Imkerfreunde! Am 14.03.2018 findet unser erster Vortrag in diesem Jahr statt. Prof. Dr. Löffler, Allergologe und selber Imker, informiert über eine seltene aber wichtige „Nebenwirkung“ der Imkerei: die Insektengiftallergie. Wie äußert sich eine Allergie, wie kann ich mich schützen und was wären mögliche Behandlungen? Titel: Wenn…

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung am 05.02.2017

Die Jahreshauptversammlung fand am 05.02.2017 in Jöhlingen statt. Bereits um 10:30 Uhr konnten wir den Vortrag von Siegfried Dietrich, Fachberater des Regierungspräsidiums Karlsruhe, zum Thema „Wachs – vom Ausschmelzen bis zur Mittelwand“ hören. Dabei erläuterte er den interessierten Zuhörern die Wachsgewinnung aus Deckelwachs, Drohnenwaben und Honigwaben und wie daraus ein gereinigtes…

Weiterlesen

Api-Therapie – Bericht zum Vortrag vom 20. Januar 2017

Apitherapie als natürliche Apotheke Zwei Heilpraktikerinnen informieren über medizinische Nutzung von Pollen und Bienengift Von Emil Ehrler, erschienen in BNN vom 24.01.2017   WISSENSWERTES RUND UM DIE APITHERAPIE vermittelten Claudia D. Reindl, und Daniela Kücherer – hier mit Wolfgang Konstandin und Holger Gebert (von links) vom Imkerverein Unterpfinzgau e.V.    …

Weiterlesen

Api-Therapie – Vortrag am 20. Januar 2017

Über das Heilen mit Bienenprodukten: Die Lehre der Bienenheilkunde – der Api-Therapie – findet auch bei uns immer mehr Anhänger, die mit Honig, Propolis, Pollen, Bienenwachs, Gelée Royale und Bienengift vorbeugen, lindern und Wunden heilen. Die uralte Kunst der Imkerei öffnet uns diesen Zugang zu einer reichen und unerschöpflichen natürlichen Apotheke….

Weiterlesen